Dr. med. dent. Lydia Schwermer

Dr. med. dent. Lydia Schwermer

Dr. med. dent. Lydia Schwermer

  • 1986 in Olpe geboren, verheiratet, Mutter eines Sohnes
  • Abitur 2006 am Städtischen Gymnasium der Stadt Lennestadt
  • von 2006 bis 2012 Studium der Zahnheilkunde an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn
  • 2012 Staatsexamen mit der Gesamtnote „sehr gut“ sowie Erlangung der Approbation durch die Bezirksregierung Köln
  • von 2012 bis 2013 zahnärztliche Famulatur und Assistenz in der Praxis Guntermann
  • 2013 Promotion zur Dr. med. dent. bei Prof. B. Pötzsch am Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin des Universitätsklinikums Bonn unter Leitung von Prof. Dr. J. Oldenburg
  • von 2013 bis 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Weiterbildung zur Oralchirurgin an der Poliklinik für Chirurgische Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Bonn unter Leitung von Prof. Dr. G. Wahl
  • 2017 Ernennung zur Fachzahnärztin für Oralchirurgie durch die Zahnärztekammer Nordrhein
  • aktive Mitgliedschaften im International Team for Implantology (ITI) sowie im Berufsverband Deutscher Oralchirurgen (BDO)